Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die unter Moodle.uni-jena.de veröffentlichten Website der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Als öffentliche Stelle sind wir bemüht, unsere Websites und mobilen Anwendungen barrierefrei zugänglich zu machen. Die Anforderungen der Barrierefreiheit ergeben sich aus dem Thüringer Gesetz über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (ThürBarrWebG) sowie der ThüringerBarrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (ThürBITVO).

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist mit der EU-Richtlinie 2016/2102 nicht konform.
Methodik der Prüfung: Selbstbewertung nach BITV/WCAG
Erstellt am: 25.06.2021
Zuletzt geprüft am: 25.06.2021

Barrierefreiheitsklärung als PDF

Inhalte, die nicht den Anforderungen entsprechen

5.2 Aktivierung von Barrierefreiheitsfunktionen
5.3 Biometrie
5.4 Erhaltung von Barrierefreiheitsinformationen bei Konvertierung
7.1.1 Wiedergabe von Untertiteln
9.1.1.1a Alternativtexte für Bedienelemente
9.1.1.1b Alternativtexte für Grafiken und Objekte
9.1.2.1 Alternativen für Audiodateien und stumme Videos
9.1.2.2 Aufgezeichnete Videos mit Untertiteln
9.1.2.3 Audiodeskription oder Volltext-Alternative für Videos
9.1.2.4 Videos (live) mit Untertiteln
9.1.2.5 Audiodeskription für Videos
9.3.1.2 Anderssprachige Wörter und Abschnitte ausgezeichnet
9.4.1.1 Korrekte Syntax
12.1.2 Barrierefreie Dokumentation
12.2.4 Vom Support bereitgestellte Dokumentation

Inhalte, die eher nicht den Anforderungen entsprechen

9.1.1.1c Leere alt-Attribute für Layoutgrafiken
9.1.3.3 Ohne Bezug auf sensorische Merkmale nutzbar
9.1.3.5 Eingabefelder zu Nutzerdaten vermitteln den Zweck
9.2.5.3 Sichtbare Beschriftung Teil des zugänglichen Namens
12.2.2 Technischer Support

Inhalte, die teilweise den Anforderungen entsprechen

9.1.3.1a HTML-Strukturelemente für Überschriften
9.2.4.1 Bereiche überspringbar
9.2.4.2 Sinnvolle Dokumenttitel

Inhalte, die eher den Anforderungen entsprechen

9.1.4.1 Ohne Farben nutzbar
9.1.4.3 Kontraste von Texten ausreichend
9.1.4.4 Text auf 200 % vergrößerbar
9.2.2.2 Bewegte Inhalte abschaltbar
9.2.4.4 Aussagekräftige Linktexte
9.2.4.5 Alternative Zugangswege
9.3.3.1 Fehlererkennung
9.3.3.2 Beschriftungen von Formularelementen vorhanden
9.3.3.3 Hilfe bei Fehlern

Inhalte, die den Anforderungen entsprechen

9.1.3.1d Inhalt gegliedert
9.1.3.1g Kein Strukturmarkup für Layouttabellen
9.1.3.1h Beschriftung von Formularelementen programmatisch ermittelbar
9.1.3.2 Sinnvolle Reihenfolge
9.1.3.4 Keine Beschränkung der Bildschirmausrichtung
9.1.4.5 Verzicht auf Schriftgrafiken
9.1.4.10 Inhalte brechen um
9.1.4.12 Textabstände anpassbar
9.2.1.1 Ohne Maus nutzbar
9.2.1.2 Keine Tastaturfalle
9.2.1.4 Tastatur-Kurzbefehle abschaltbar oder anpassbar
9.2.2.1 Zeitbegrenzungen anpassbar
9.2.3.1 Verzicht auf Flackern
9.2.4.3 Schlüssige Reihenfolge bei der Tastaturbedienung
9.2.4.6 Aussagekräftige Überschriften und Beschriftungen
9.2.4.7 Aktuelle Position des Fokus deutlich
9.3.1.1 Hauptsprache angegeben
9.3.2.1 Keine unerwartete Kontextänderung bei Fokus
9.3.2.2 Keine unerwartete Kontextänderung bei Eingabe
9.3.2.3 Konsistente Navigation
9.3.2.4 Konsistente Bezeichnung
9.4.1.2 Name, Rolle, Wert verfügbar
11.7 Benutzerdefinierte Einstellungen
12.2.3 Effektive Kommunikation

Feedback & Kontakt

Sie möchten uns bestehende Barrieren in dieser Website mitteilen oder Informationen zur Umsetzung der Barrierefreiheit erfragen? Für Ihre Rückmeldung sowie alle weiteren Informationen sprechen Sie unsere verantwortlichen Kontaktpersonen unter moodle@uni-jena.de an.

Durchsetzungsverfahren

Wenn auch nach Ihrem Feedback an den oben genannten Kontakt keine zufriedenstellende Lösung gefunden wurde, können Sie sich an die Durchsetzungsstelle in Thüringen wenden. Die Durchsetzungsstelle ist beim Thüringer Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen eingerichtet und hat die Aufgabe, bei Konflikten zum Thema Barrierefreiheit zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen in Thüringen eine außergerichtliche Streitbeilegung zu unterstützen. Das Durchsetzungsverfahren ist für Sie kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden.

Weitere Informationen zum Durchsetzungsverfahren und den Möglichkeiten der Antragstellung erhalten Sie unter tlmb-thueringen.de/service/ansprechpartner/landesdurchsetzungsstelle-it.

Direkt kontaktieren können Sie die Durchsetzungsstelle unter vz_bmb@tmasgff.thueringen.de.

Zum Hauptinhalt