Dies ist ein Kurs zum Workshop "Einführung in die mediengestützte Lehre" der Servicestelle LehreLernen. Innerhalb des Workshops geht es um die geschichtliche Entwicklung und dem didaktischen Einsatz von technischen Hilfsmitteln der Lehr- und Lernunterstützung sowie deren kritischen Reflexion.

Der Workshop richtet sich an alle Lehrenden, die am Einsatz der neuen Medien interessiert sind. Es ist der Auftaktworkshop des Medienkompetenz-Zertifikates und somit obligatorisch für dessen Erwerb. Allerdings ist dieser Workshop auch offen für Personen, die nicht am Medienkompetenz-Zertifikat teilnehmen.


Dies ist ein Kurs zum Workshop "Szenarien des mediengestützten Lehrens und Lernens" der Servicestelle LehreLernen. Der Workshop ist als Blended Learning-Kurs (Online- und Präsenzphasen) konzipert. Die Teilnehmenden erhalten ebenfalls die Möglichkeit verschiedenen Perspektiven (Studierende und Lehrende) zu erleben. So lassen sich Chancen und Grenzen eines Einsatz von Blended Learning und den dazugehörigen E-Learning-Tools angemessenen präsentieren, diskutieren und erproben. Darüber hinaus werden Auswahlkriterien für geeigneten Werkzeugen in unterschiedlichen Lehrveranstaltungen erarbeitet.

Der Workshop richtet sich an alle Lehrenden, die am Einsatz der neuen Medien interessiert sind. Es ist eine Pflichtveranstaltung des Medienkompetenz-Zertifikates und somit obligatorisch für dessen Erwerb. Allerdings ist dieser Workshop auch offen für Personen, die nicht am Medienkompetenz-Zertifikat teilnehmen.


Dies ist ein Kurs zum Workshop "Medienrecht für Lehrende" der Servicestelle LehreLernen. Das Internet wurde vor nicht allzu langer Zeit noch als Raum der unbegrenzten Möglichkeiten und grenzenlosen Freiheit angesehen. Inzwischen ist allgemein bekannt, dass es auch im Internet Grenzen gibt, die man kennen muss. Egal ob Sie die Entwicklung eines E-Learning-Projektes planen oder Ihre Seminarskripte auf der Homepage zur Verfügung stellen möchten, es stellen sich eine Vielzahl von rechtlichen Fragen. In diesem Workshop sollen die wichtigsten Fragen geklärt werden, die Ihnen im Lehr- und Lernzusammenhang begegnen können.

Der Workshop richtet sich an alle Lehrenden, die am Einsatz der neuen Medien interessiert sind. Es ist eine Pflichtveranstaltung des Medienkompetenz-Zertifikates und somit obligatorisch für dessen Erwerb. Allerdings ist dieser Workshop auch offen für Personen, die nicht am Medienkompetenz-Zertifikat teilnehmen.


Dies ist ein Kurs zum Workshop "Medienrecht für Lehrende" der Servicestelle LehreLernen. Der vermehrte Einsatz von digitalen Medien in die Hochschullehre wirft vielfältige Fragen nach Qualitätsentwicklung und -sicherung auf. Ein Teil des Workshops widmet sich der Frage der existierenden Qualitätsmaßstäbe an das Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Die Grundlage der Diskussionen im Workshop bilden unterschiedliche Modelle und Instrumente zur Qualitätssicherung der Präsenzlehre und der Transfer von diesen auf die mediengestützte Lehre. Anhand von Beispielen werden zudem Kriterien zur Erfolgsbeurteilung eigener Veranstaltungen erarbeitet.

Der Workshop richtet sich an alle Lehrenden, die am Einsatz der neuen Medien interessiert sind. Es ist eine Pflichtveranstaltung des Medienkompetenz-Zertifikates und somit obligatorisch für dessen Erwerb. Allerdings ist dieser Workshop auch offen für Personen, die nicht am Medienkompetenz-Zertifikat teilnehmen.


Dies ist ein Kurs zum Workshop "Digitalisierung in der Lehre" der Servicestelle LehreLernen. Der Tagesworkshop besteht aus drei Teilen:
  • Impulsreferat zur Digitalisierung der Lehre mit anschließender kritischer Diskussion
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einstieg in die Digitalisierung
  • kleine Einführung in Lernvideos mit praktischer Erprobung
Die Teilnehmenden sollen am Ende des Workshops Probleme traditioneller Lehre identifizieren und diesbezügliche Lösungsmöglichkeiten aus der digitalen Welt formulieren sowie auf ihre Disziplin übertragen können.

Der Workshop richtet sich an alle Lehrenden, die am Einsatz der neuen Medien interessiert sind. Es ist eine Wahlpflicht-Veranstaltung des Medienkompetenz-Zertifikates (Wahlpflichtmodul 2 - Methoden und Medienproduktion). Allerdings ist dieser Workshop auch offen für Personen, die nicht am Medienkompetenz-Zertifikat teilnehmen.


Dies ist ein Kurs zum Workshop "Smartphone(s) in der Lehre einsetzen" des Servicestelle LehreLernen. Mobile Endgeräte umgeben uns überall. Worum diese nicht auch innerhalb der Lehre kreativ und zur Förderung des Lehrens und des Lernens einsetzen?

Der Workshop richtet sich an alle Lehrenden, die am Einsatz der neuen Medien interessiert sind. Es ist eine Wahlpflicht-Veranstaltung des Medienkompetenz-Zertifikates (Wahlpflichtmodul 2 - Methoden und Medienproduktion). Allerdings ist dieser Workshop auch offen für Personen, die nicht am Medienkompetenz-Zertifikat teilnehmen.


Dies ist ein Kurs zum Workshop "Adobe Connect - Webkonferenzen und Online-Sprechstunde" der Servicestelle LehreLernen. Adobe Connect ist eine Software zum Veranstalten und Realisieren von Online-Konferenzen und Ähnlichem. Hiermit lassen große Veranstaltung mit bis zu 200 Teilnehmenden, kleine Meetings oder auch Webinare einfach online durchführen. Innerhalb dieses Workshops lernen Sie die Administration dieses Werkzeug und verschiedene Möglichkeiten eines Einsatzes im Rahmen der Hochschulausbildung kennen und erproben einen angemessenen Umgang.

Der Workshop richtet sich an alle Lehrenden, die am Einsatz der neuen Medien interessiert sind. Es ist eine Wahlpflicht-Veranstaltung des Medienkompetenz-Zertifikates (Wahlpflichtmodul 2 - Methoden und Medienproduktion). Allerdings ist dieser Workshop auch offen für Personen, die nicht am Medienkompetenz-Zertifikat teilnehmen.


Logo Adobe Connect:https://helpx.adobe.com/de/adobe-connect/using/what-s-new-in-adobe-connect/_jcr_content/main-pars/accordion_container/accordion-par/accordion-item-0/accordion-item-par/image.img.png/connect_95_logo_256.png