Wie nutze ich moodle?

Site: Moodle - Lernplattform der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Course: Moodle - Lernplattform der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Book: Wie nutze ich moodle?
Printed by:
Date: Wednesday, 20 November 2019, 11:32 PM

1. Moodle - Einführung



Moodle steht für Modular Object-Oriented Dynamic Learning Environment und ist eine modularisierte Open Source Lernplattform (LMS - Learning Management System).
Das Multimediazentrum betreibt moodle als zentrale Lernplattform für die Friedrich-Schiller-Universität.
Der Zugriff auf die Plattform ist jedem Benutzer mit gültigen URZ-Login möglich.

Die Plattform soll die Kommunikation zwischen Studierenden und Lehrenden unterstützen und den orts- und zeitunabhängigen Zugriff auf Lernmaterialien/-inhalte ermöglichen.
Da es sich um eine browserbasierte Lernplattform mit responsive Design handelt, ist der Zugriff vom Desktop PC, Tablet und Smartphone möglich.

Welche Technischen Vorraussetzungen müssen erfüllt sein?

Moodle ist eine browserbasierte Anwendung und somit plattformunabhängig (Windows, Linux, Mac OSX, Android, IOS usw.).

Sie benötigen für den Zugriff:

  • Internetzugriff
  • aktuellen Browser (Cookies und Javascript müssen aktiviert sein)
  • PDF - Viewer für die Anzeige von PDF - Dokumenten
  • gültige Anmeldedaten (URZ-Login oder Gastzugang)

2. Wie melde ich mich an?

Der Aufruf der Anmeldeseite in Moodle erfolgt über den Link "Login" (siehe Abbildung - Ziffer 1).

In Moodle wird zwischen 2 Anmelderverfahren unterschieden:


Shibboleth - Login

Die Anmeldung ist für alle Nutzer mit einem gültigen URZ-Login der Friedrich-Schiller-Universität zu verwenden.

Zum Anmelden klicken Sie auf den Button "Login" (siehe Abbildung - Ziffer 2). Anschließend werden Sie auf die Login-Seite des Shibboleth IDP der Friedrich-Schiller-Universität weitergeleitet. Nach erfolgreichen Login werden Sie auf die Moodle-Plattform zurück navigiert.

Ihr Moodleprofil synchronisiert bei jedem Login, die Felder "Name", "Vorname" und "Emailadresse" mit dem vom IDP übermittelten Daten. Änderungen der Felder in Ihrem Moodleprofil werden bei erneuten Anmelden durch den IDP überschrieben.

Sie möchten das Kennwort ändern oder haben Ihr Kennwort für das URZ-Login vergessen ?
Im Service-Portal der Friedrich-Schiller-Universität können Sie Ihr Kennwort ändern.


Gastzugang

Die Form der Authentifizierung durch ein lokales Benutzerkonto ist für Gäste, externe Benutzer und Funktionsaccounts vorgesehen.

Die Anmeldedaten des URZ-Login funktionieren hier nicht!

Sie besitzen kein URZ-Login und möchten einen Gastzugang beantragen?
Die Beantragung von Gastzugängen erfolgt durch die Verantwortlichen Ihres Moodle-Kurs.


Moodle - Wie melde ich mich an

3. Kurseinschreibung

Die Kurseinschreibung in Moodle erfolgt automatisiert durch die Friedolin - Online-Studienverwaltung, d.h. nach erfolgreicher Zulassung Ihrer Belegung zur belegten Lehrveranstaltung erscheinen alle belegten Kurse im Bereich "Meine Kurse"
Friedolin - Online-Studienverwaltung

Warum wird die Lehrveranstaltung in Moodle nicht angezeigt?

Die fehlende Freischaltung für den Moodle-Kurs kann unterschiedliche Ursachen haben. Bitte Prüfen Sie die nachfolgenden Punkte:
  • Ist der Kurs in Friedolin mit "E-Learning Moodle" gekennzeichnet?
    Diese Information ist in der Detailansicht der Lehrveranstaltung in Friedolin ersichtlich.
  • Wurden Sie für den Kurs zugelassen?
    Prüfen Sie den Status Ihrer Belegung in der Friedolin - Online-Studienverwaltung. Zur Übertragung nach Moodle müssen sie den Status "zugelassen" besitzen.
  • Immer noch nicht eingetragen ?
    Bitte wenden Sie sich an den Moodle-Support der Friedrich-Schiller-Universität

Selbsteinschreibung mit Einschreibeschlüssel

Für Kurse, die nicht in der Friedolin - Online-Studienverwaltung verwaltet werden, werden in der Regel Einschreibeschlüssel durch den Verantwortlichen des jeweiligen Moodle-Kurses verteilt. Mit diesem Schlüssel können Sie sich selbst in den Moodle-Kurs einschreiben. Nach erfolgreicher Einschreibung wird der Kurs im im Bereich "Meine Kurse" angezeigt.

4. Dokumente einfügen

Sie müssen eine Aufgabe in Form einer Datei in Ihrem Kurs abgeben?

Dateiabgaben sind beliebte Aktivitäten in Moodle-Kursen. Zur Abgabe von Dateien gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie den Moodle-Kurs
  2. Öffnen Sie die Aktivität mit der Dateiabgabe im Moodle-Kurs. In der Abbildung wurde die Dateiabgabe der Aktivität "1. Hausarbeit" im "Thema 2" geöffnet.
  3. Klicken Sie auf den Button "Abgabe hinzufügen" am Ende der Aktivitätsanzeige. Die Anzeige sollte nun ähnlich der Abbildung aussehen.
  4. Die einfachste Form zum Hinzufügen von Dateien ist, die gewüschte Datei per Drag&Drop in das Upload-Fenster zu verschieben. Wie in der Abbildung gezeigt, können Sie die Datei von der Ziffer 1 zur Ziffer 2 mit gedrückter Maustaste verschieben. Lösen Sie die Maustaste im Uploadfenster, um die Datei einzufügen.
  5. Bestätigen Sie die Dateiabgabe mit Klicken auf den Button "Änderungen sichern" (Abbildung Ziffer 3)
Dateiabgabe_01

Alternative zum Drag&Drop Upload

Sie können die Dateiauswahl als alternative für den Drag&Drop Upload für die Abgabe von Datei nutzen. Die Schritte 1-3 des oben beschriebenen Ablaufes sind identisch.
  1. Klicken Sie auf das Icon "Datei hinzufügen" (Abbildung Ziffer 4). Es öffnet sich das Dateiauswahlfenster und die Anzeige sollte änlich der Abbildung aussehen.
  2. Wählen Sie den Bereich "Datei hochladen" (Abbildung Ziffer 5)
  3. Klicken Sie auf den Button "Durchsuchen" und wählen Sie die Datei von Ihrem lokalen Dateisystem aus
  4. Bestätigen Sie den Upload durch Klicken des Button "Datei hochladen" (Abbildung Ziffer 6)
  5. Bestätigen Sie den Dateiupload mit Klicken auf den Button "Datei hochladen" (Abbildung Ziffer 7)
  6. Bestätigen Sie die Dateiabgabe mit Klicken auf den Button "Änderungen sichern" (Abbildung Ziffer 3)
Dateiabgabe_02

5. Dashboard bearbeiten

Das Dashboard, auch "Mein Moodle" genannt, ist eine individuell anpassbare Übersichtsseite für Benutzer. Auf dieser Seite werden Mitteilungen/Nachrichten, Links zu den eingeschriebenen Kursen, ungelesene Forumsbeiträge und Aufgaben die Ihrer Bearbeitung erfordern angezeigt.

Dashboard an eigene Bedürfnisse anpassen

Sie können das Dashboard nach eigenem Belieben anpassen. Die Änderungen werden nur in Ihrem Benutzerkonto aktiv.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Button "Dashboard bearbeiten" klicken
  2. Die Anordnung der Blöcke kann durch Drag&Drop angepasst werden. Klicken und Halten Sie die Maustaste auf das - Verschieben Icon und Verschieben den jeweiligen Block an die gewünschte Position. Achten Sie beim Verschieben eines Blockes darauf, dass der Block an der Zielposition "transparent" dargestellt wird. An der Zielposition angekommen wird der Block beim Loslassen der Maustaste an die gewünschte Position verschoben.
  3. Durch Klicken des Einstellungsicon öffnet sich das jeweilige Contextmenü für die Blockeinstellungen.
    • - Einstellungen bearbeiten/konfigurieren
    • / - Block anzeigen/verbergen
    • - Block löschen


Kursanzeige verändern

Sie haben die Möglichkeit die Anzahl der Kurse und die Reihenfolge der dargestellten Kurse zu verändern. Als Standard ist die Anzeige "Immer alle anzeigen" konfiguriert. Jedoch können Sie die Anzahl aus der in der Combobox zur Auswahl stehenden Optionen selbst wählen.

Dashboard Kursübersicht
Die Reihenfolge der Kurse können Sie beeinflussen, in dem Sie den gewünschten Kurs durch Drag&Drop auf das - Verschieben Icon an eine gewünschte Position im Block "Kursübersicht" verschieben.


Block hinzufügen

Sie können Ihrem Dashboard aus den nachfolgenden Blöcken beliebige Elemente hinzufügen:
  • Eigenes Profil
  • Global search
  • Glossareintrag
  • Kommentare
  • Learning plans
  • Mentoren
  • Neue Auszeichnungen
  • Neue Nachrichten
  • RSS Feeds
  • Schlagwörter
  • Textblock
Dashboard Blockübersicht

Standard Dashboard wiederherstellen

Möchten Sie das Standard Dashboard wiederherstellen?
  1. Button "Meine Startseite bearbeiten" klicken
  2. Button "Standard wiederherstellen" klicken

6. Ungelesene Forumbeiträge kennzeichnen

Das Kennzeichnen von ungelesenen Forumbeiträgen, in Moodle "Lese-Tracking" genannt, muss manuell über die Forumseinstellungen im Nutzerprofil aktiviert werden. Ist das Lese - Tracking aktiviert, so werden in der Kursseite alle neuen Forumsbeträge wie in Abbildung 1 dargestellt.

Abbildung 1

Wie wird die Anzeige aktiviert ?

Zur Aktivierung gehen Sie wie folgt vor:

  1. Durch Klicken der "Einstellungen" im Kontextmenü des Benutzerkonto die Profileinstellungen öffnen
    Abbildung 2
  2. Wählen Sie den Menüpunkt "Forumseinstellungen" aus der Liste der Konfigurationsoptionen für das Nutzerkonto
    Abbildung 3
  3. Verändern Sie die Einstellung "Forenbeiträge markieren" auf den Wert "Ja, neue Beiträge farblich markieren"
    Abbildung 4
  4. Speichern Sie die Änderungen, damit die Konfiguration aktiv werden.
  5. Nach erneuten Aufrufen der Kurse, werden nun die Anzahl der ungelesenen Beiträge angezeigt. Des weiteren wird in der Anzeige der Forumdetailansicht eine weitere Spalte "Ungelesen" angezeigt.
    Abbildung 5

7. Häufig gestellte Fragen


Wie kann ich mich zu einem Kurs anmelden?

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen/Kursen findet in der Regel in Friedolin statt. Dort meldet man sich für einen Kurs an und dieser wird samt Teilnehmer/innen automatisch zu Moodle übertragen. Für alle nicht in Friedolin geführten Kurse ist die/der Dozent/in für die Anmeldung verantwortlich.


Wo werden die Kurse angezeigt, für die ich angemeldet bin?

Unter "Meine Kurse" in der linken Navigationsleiste findet man alle in Moodle geführten Kurse, für die man angemeldet ist.


Warum kann ich manche Kurse in Moodle nicht sehen?

Wenn ein Kurs erstellt wird, ist dieser standardmäßig für Studenten unsichtbar. Dies hat den Zweck, dass der Kurs vom Dozenten in Ruhe bearbeitet kann. Gelegentlich kann es passieren, dass der Lehrbeautragte vergisst, den Kurs für Studenten freizugeben. Der Support ist leider nicht berechtigt, Kurse sichtbar zu schalten. Wenden Sie sich dazu bitte per Mail oder telefonisch an Ihren Dozenten, dieser kann Ihnen dann weiterhelfen.


Was ist der Einschreibeschlüssel?

Ein Einschreibeschlüssel ist in der Regel nicht notwendig, da die Einschreibung über Friedolin erfolgt. Für Kurse die nicht in Friedolin vorhanden sind, erfolgt die Einschreibung in Moodle. Der Einschreibeschlüssel muss bei der /bei dem entsprechenden Lehrenden erfragt werden, normalerweise wird dieser in der ersten Veranstaltungssitzung bekannt gegeben.


Ich sehe nicht alle Kurse, für die ich mich in Friedolin  angemeldet habe, habe ich was falsch gemacht?

Nein, denn nicht für alle Lehrveranstaltungen in Friedolin gibt es einen ergänzenden Moodle-Kurs. Es steht jedem Lehrenden frei, auf Wunsch einen ergänzenden Moodle-Kurs zu seiner Lehrveranstaltung zu beantragen.

Bitte prüfen Sie zunächst, ob diejenigen Kurse, bei denen Sie in Friedolin eingeschrieben sind, auch in Moodle existieren. Sollten Sie auf derartige Lehrveranstaltungen in Moodle nicht zugreifen können, melden Sie sich bitte per E-Mail an den Moodle-Support: moodle@uni-jena.de Bitte nennen Sie nur den/die betroffenen Kurs/e und die zugehörige Veranstaltungsnummer.


Kann ich alle Kursmaterialien auf einmal herunterladen?

Ja, das ist möglich. Ihr Kursleiter muss aber dazu den Block "Download Materialien" in Ihrem Moodle-Kurs bereitstellen. In der Moodle-FAQ gibt es dazu weitere Informationen unter "Wie füge ich den Block "Download Materialien" in meinen Kursraum ein?"


Wo finde ich Kurse, die nicht in Friedolin vorhanden sind?

Diese Kurse können Sie auf der Moodle Startseite unten im Bereich "Kursbereiche" über den Link "(Aktuelles Semester)" (für das aktuelle Semester bzw. "andere Semester" für frühere Semester) finden. Die Kurse sind nach Fachrichtungen (bzw. bei "andere Semester" zunächst nach Semestern) sortiert.
Zudem können Sie in der Suchmaske der Kursübersicht nach Kursen suchen.

Kurse, die nicht in Friedolin geführt werden, befinden sich häufig bei der Kursübersicht unter "Weitere Einrichtungen".


Wie melde ich mich von einem Kurs ab?

Es ist nicht möglich, sich von einem Moodle-Kurs abzumelden, dazu muss die/der Lehrende verständigt werden.


Mein Kurs ist leer, habe ich nicht genug Rechte?

Sollten in einem Kurs keine Inhalte vorhanden sein, liegt dies daran, dass die/der Lehrende nichts eingetragen hat oder die Inhalte noch nicht für Studierende freigegeben sind. Wenden Sie sich daher bitte an Ihre/n Lehrende/n.


Eine Abgabe für eine Aufgabe oder einen eTest ist nicht mehr möglich, was tun?

Wenn eine Abgabe nicht mehr möglich ist, ist die Einreichungsfrist abgelaufen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an Ihre/n Lehrende/n.